Skip to main content

Ihr Ratgeber über die Fliesenreinigung

Kalk von Fliesen entfernen

In Regionen mit hartem Wasser sind sie besonders hartnäckig: Kalkflecken auf den Badezimmer- und Küchenfliesen. Drogerie und Haushalt bieten jedoch viele Produkte, mit denen sich die weißen Rückstände wieder lösen lassen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung verrät, wie Sie Kalk von Fliesen entfernen können und was Sie alles dazu benötigen:

Hartes Wasser führt zu Kalkflecken

Calcium zählt zu den häufigsten Elementen in der Erdkruste und ist dementsprechend auch in Gewässern zu finden. Durch Lösungsvorgänge gelangt der Kalk in Grund- und Oberflächengewässer und von dort schließlich in die heimischen Wasserleitungen. Doch erst beim Erhitzen lösen sich die Kalkverbindungen und setzen sich auf den Fliesen ab.

Das Wasser verdunstet und hinterlässt die typischen weißen Ablagerungen, die sich wieder auf dem Untergrund festsetzen. Deshalb sind die Fliesen im Badezimmer besonders anfällig für Verkalkungen. Glücklicherweise bietet der Fachhandel inzwischen eine Vielzahl von Gegenmitteln.

Kalk auf Fliesen entfernen Hausmittel

Neben den Produkten aus der Drogerie gibt es noch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, möchte man Kalk von Fliesen entfernen. Der Haushalt bietet eine Reihe von Produkten, die ähnlich wirksam sind wie die Profi-Reiniger aus dem Fachhandel. Benötigt werden fürs Kalk von Fliesen entfernen außerdem eine Bürste und kaltes Wasser.

Kalk von Fliesen entfernen mit Essig

Essig ist eines der wirksamsten Hausmittel gegen Kalk.

Ein bewährtes Hausmittel ist beispielsweise Essig. Mit Wasser vermischt, bewirkt die saure Essenz, dass sich die Kalkflecken auflösen. Die Flecken müssen anschließend nur noch abgewischt werden. Ein letztes Mal mit kaltem Wasser nachspülen und die Flecken sind verschwunden. Alternativ kann auch Zitronensäure verwendet werden. Durch die Säure werden die Mineralverbindungen von den Fliesen abgelöst.

Viele Menschen verwenden Zahncreme, um Kalk zu entfernen. Dieses Produkt eignet sich vor allem für kleinere Rückstände, ist dann aber umso effektiver. Hierfür geben Sie ein wenig Zahncreme auf die Flecken und waschen Sie diese nach einigen Minuten Einwirkzeit wieder ab.

Cola und Backpulver sind bewährte Hausmittel und helfen auch, möchte man Kalk von Fliesen in der Dusche entfernen. Ein Gemisch aus beiden Mitteln tragen Sie auf die Fliesen auf und lassen es anschließend mehrere Stunden einziehen. Danach bürsten Sie dieses ab und spülen noch noch einmal mit Wasser nach. Vorsicht: Es schäumt mitunter beträchtlich.

Hat sich neben den Fliesen auch auf dem Wasserhahn Kalk angesammelt, lässt dieser sich mit dem Luftballon-Trick entfernen: Hierfür wird ein Luftballon mit einem Hausmittel der Wahl befüllt und über den Wasserhahn gestülpt. Nach einigen Stunden kann der Luftballon mitsamt der unerwünschten Verkalkungen entfernt werden. Auch hier gilt: mit kaltem Wasser nachspülen, denn warmes Wasser führt unter Umständen direkt wieder zu Kalkflecken.

Unabhängig vom gewählten Hausmittel muss die Entfernung der Kalkflecken regelmäßig wiederholt werden.  Hier erfahren Sie übrigens mehr über ein weiteres Hausmittel: Fliesen reinigen mit Natron.

Wirksame Profi-Reiniger gegen Kalkflecken

Im Handel sind verschiedene professionelle Kalkentferner erhältlich. Die in Drogerie oder Fachhandel verfügbaren Produkte enthalten in der Regel aggressive Stoffe, weshalb bei der Verwendung unbedingt Spülhandschuhe getragen werden sollten. Diese drei Kalkreiniger helfen effektiv gegen jede Art von mineralischen Rückständen:

Ansehen*

Viss Perfect Finish Spezialreiniger*: Der Spezialreiniger von Viss Perfect ist laut Hersteller das „perfekte Mittel gegen Kalk“. Die Sprühflasche ermöglicht eine einfache Anwendung, ohne die Gefahr, dass schädliche oder reizende Stoffe auf die Haut gelangen.

Cleanglas Kalkentferner*: Der extra starke Kalkentferner von Cleanglas eignet sich, um Kalk von dunklen und hellen Fliesen zu lösen. Laut Hersteller empfiehlt sich das Produkt für die Anwendung im Badezimmer und in der Küche. Auch gegen Urinstein oder Rost hilft das Produkt.

Durgol Forte Extrastark*: Der extra starke Entkalker von Durgol Forte eignet sich, um hartnäckigen Kalk von Fliesen zu entfernen. Auch Urinstein und andere intensive Verschmutzungen lassen sich mit dem Profi-Reiniger entfernen.

Die Profi-Reiniger aus dem Handel sind ein wirksames Mittel, möchte man Kalk von Fliesen entfernen. Um die Fliesen oder die Umwelt zu schonen, greifen viele Menschen jedoch lieber zu Hausmitteln. Die heimischen Küchenschränke bieten für das Kalk auf Fliesen entfernen Hausmittel, die der Drogerieware in nichts nachstehen.

Kalkflecken auf Fliesen entfernen – Schritt für Schritt

Um die Rückstände zu entfernen, habe ich hier eine (einfache) Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie:

  • 1. Schritt: Die betroffenen Fliesen mit kaltem Wasser und Spülmittel besprühen und abbürsten. Anschließend das Mittel der Wahl auftragen und einige Minuten einwirken lassen. Hierbei die Anwendungshinweise des jeweiligen Mittels beachten.
  • 2. Schritt: Das Mittel abwaschen und den Kalkfleck sorgfältig abbürsten. Anschließend noch einmal mit kaltem Wasser nachspülen und überprüfen, ob der Fleck noch zu sehen ist. Falls nicht, können Sie die Fliesen abtrocknen, damit es nicht erneut zu Kalkablagerungen kommt.
  • 3. Schritt: Falls der Fleck noch zu sehen ist: Anwendung zu wiederholen, bis der Fleck vollständig verschwunden ist. Sollten Ablagerungen zurückbleiben, mit einem anderen Mittel erneut reinigen.

Dampfreiniger ansehen*

Auf diese Weise sollten sich die Kalkflecken zuverlässig von den Fliesen entfernen lassen. Doch wie sieht es aus, möchte man Kalk auf dunklen Fliesen entfernen? Rückstände auf dunklen Terracotta- oder Steingut-Fliesen lassen sich auf dieselbe Weise lösen.

Matte Fliesen sind jedoch reinigungsintensiver und müssen wöchentlich gepflegt werden. Leichte Kalkflecken können auch mit einem Dampfreiniger* entfernt werden. Bei groben Verschmutzungen hilft eine Kombination aus Profi-Reiniger und intensiver Pflege von Hand.

Kalkflecken auf Fliesen entfernen – das Wichtigste Zusammengefasst

Ob dunkle Terracotta-Fliesen oder weiße Marmorfliesen: Kalkflecken gibt es überall. Mit den genannten Mitteln können Sie die mineralischen Rückstände zuverlässig entfernen. Die professionellen Reiniger aus der Drogerie lösen selbst intensive Verschmutzungen, sind jedoch problematisch für Haut und Umwelt.

Schonende Hausmittel sind eine gute Alternative, die immer Wirkung zeigt. Entscheidend ist aber die richtige Anwendung von der Vorbereitung der Fliesen bis zum Abwaschen der gelösten Kalkschicht. Wer dies beachtet, kann ohne viel Aufwand Kalk von Fliesen entfernen.

2%
Speed-Cleaner Kalkreiniger 500g - Entfernt Starke Kalk,...*
  • ✅IHR KALKREINIGER: Der Kalkreiniger löst Kalk und Schmutzablagerungen physikalisch wie ein Ultraschallbad. Die dynamischen Molekülketten durchdringen und unterwandern Kalk und Schmutz und lösen diese in kleine Fragmente von der Oberfläche ab.

Letzte Aktualisierung: 13.07.2020, Bilder von amazon.de