Skip to main content

Ihr Ratgeber über die Fliesenreinigung

Rutschfeste Fliesen reinigen

Viele Küchen und Badezimmer sind mit rutschfesten Fliesen ausgestattet. Entsprechende Fliesen gibt es in verschiedenen Rutschfestigkeitsklassen. Die spezielle Oberflächenbeschaffenheit der Fliesen mindert die Wirkung von Gleitmitteln wie Fett und Öl. Im Bad verhindern rutschhemmende oder rutschfeste Fliesen zuverlässig das Ausgleiten auf seifenhaltigem Wasser.

Fliesen mit hohem Rutschfestigkeitsgrad werden vor allem im Duschbereich und Bad verlegt. Ein Nachteil solcher Fliesen ist, dass ihre Oberflächen eine höhere Haftkraft entwickeln. Daher haften Schmutz und Rückstände an rutschfesten Fliesen besonders gut und hartnäckig an. Auch eine schützende Imprägnierung ist in der Regel nicht möglich, da sie die rutschfeste Oberflächenbeschaffenheit verändern würde. Im Folgenden erfahren Sie, wie sie am besten rutschfeste Fliesen reinigen können.

Rutschfeste Fliesen reinigen: Geeignete Mittel und Methoden

Wie man rutschfeste Fliesen am besten reinigt, ist von der Rutschfestigkeitsklasse abhängig. Fliesen aus den Klassen R12 und R13 weisen eine besonders raue Oberfläche auf, in die sich Kalk, Seifenreste und Schmutz mit der Zeit einlagern können.

  • Reinigen Sie diese Fliesen abhängig vom Verschmutzungsgrad am besten einzeln mit einem Lappen oder einer weichen Bürste.
  • Nutzen Sie dafür ein geeignetes Reinigungsmittel, Spülmittel oder Allzweckreiniger.
  • Scharfe Scheuermittel sollten hingegen vermieden werden, da sie Fliesen und Fugen angreifen könnten.

Bei Fliesen der niedrigen Rutschfestigkeitsklasse R10 genügt in der Regel das normale Wischen, um die Fliesenoberfläche sauber zu halten. Fliesen aus den Klassen R11 und R12 lassen sich in der Regel gut mit einem Schwamm und einer Spülmittellösung reinigen.

Vermeiden Sie beim Säubern von rutschhemmenden und rutschfesten Fliesen aller Klassen die Verwendung von Kernseife, da sich Seifenreste in die Poren und Fugen einlagern könnten.

Spezialreiniger für die Behandlung rutschfester Fliesen

Bei Amazon ansehen*

Rutschfeste Fliesen reinigen erfordert oft einen großen Kraft- und Zeitaufwand. Diesen können Sie durch die Verwendung geeigneter Spezialreiniger vermindern.

Für rutschfeste oder rutschhemmende Keramikfliesen ist der Pflegereiniger von Lithofin* zu empfehlen. Er entfaltet eine starke Reinigungswirkung, die den Schmutz zuverlässig und schnell aus den Poren und Fugen holt. Bei hartnäckigen Verschmutzungen und Ablagerungen können Sie den Reiniger eine Stunde lang einwirken lassen und dann feucht nachwischen.

Rutschhemmende und rutschfeste Fliesen mit Limettenöl reinigen

Für die Behandlung rutschhemmender und rutschfester Fliesen in Bad und Küche ist ein Reiniger mit natürlichem Limettenöl eine gute Wahl. Der Spezialreiniger von Pastaclean* entfaltet eine hohe Reinigungswirkung, indem er Schmutz und Fett gut anlöst. Dabei schont der Spezialreiniger die Fliesenoberfläche und die Fugen. Das Konzentrat kann nach Bedarf verdünnt werden. Mit diesem Reiniger können Sie auch Wandfliesen einfach und schnell abwaschen.

Hartnäckige Flecken, Ablagerungen und Verschmutzungen entfernen Sie, indem Sie den Limettenölreiniger von Pastaclean pur auf die betreffenden Stellen geben und einige Minuten einwirken lassen. Auf diese Weise werden sogar Kleber, Teer, Lackfarbe, Öl, Seifenreste, Nagellack, Lippenstift und Etikettenrückstände angelöst.

Wischen Sie im Anschluss die Fliesenoberfläche mit Wasser und einem herkömmlichen Haushaltsreiniger ab. Schon erstrahlen die rutschhemmenden oder rutschfesten Fliesen im Bad und in der Küche in neuem Glanz. Hier habe ich den Reiniger für Sie im Detail abgebildet:

Letzte Aktualisierung: 14.07.2020, Bilder von amazon.de