Skip to main content

Ihr Ratgeber über die Fliesenreinigung

Nagellack Flecken von Fliesen entfernen

Es kann – vor allem im Badezimmer – immer wieder mal passieren, dass Sie es mit Flecken von Nagellack auf Fliesen oder Fugen zu tun bekommen. Diese Art der Verschmutzung ist nicht so einfach in den Griff zu bekommen und Sie sollten sehr behutsam vorgehen, um nicht mehr Schaden anzurichten. Notfalls bleiben nur Maßnahmen zum Kaschieren des Flecks, aber lesen Sie selbst wie Sie Nagellack Flecken von Fliesen entfernen können:

Wie Sie verhindern können, dass Nagellack Flecken passieren

Nun, es kann natürlich immer passieren, aber ich möchte hier ein paar Tipps geben, wie Sie vermeiden, dass es überhaupt zu Verschmutzungen kommt:

  • Vermeiden Sie es, dass Sie neben dem Lackieren Ihrer Nägel abgelenkt werden. Üblicher Weise gibt es da ein paar Sachen: Kinder, Handy, Kochen, etc. Lackieren Sie nur dann, wenn Sie nicht gestört oder abgelenkt werden.
  • Lassen Sie keine Kinder – schon gar keine Kleinkinder – an die Nagellack-Fläschchen.
  • Bewahren Sie diese nicht allzu hoch (im Alibert oder Schrank) auf. Je höher der Nagellack steht, desto höher kann er auch herunterfallen.
  • Haben Sie heikle Böden (Granit, Marmor, Naturstein, etc.), lackieren Sie nicht gerade über diesem Boden.

Wie Sie Nagellack Flecken von Fliesen entfernen

Bei Nagellack Flecken auf Fliesen sollten Sie jedenfalls sehr schnell reagieren.

Nagellack Fliesen entfernen

Nagellack entfernen Sie mit etwas Aceton, indem Sie tupfen und nicht reiben.

Als erste Maßnahme sollten Sie schauen, dass der Lack nicht bzw. nicht zusätzlich in die Fugen rinnt. Das ist nicht einfach zu verhindern aber, wenn Sie ein saugendes Tuch, Schwamm oder Küchenpapier bei der Hand haben, saugen Sie gleich alles auf, was möglich ist. Tupfen Sie dabei aber nur und reiben Sie nicht.

Zudem sollten Sie darauf aufpassen, den Nagellack nicht zusätzlich auf die Fliesen zu verteilen. Daher ist es sinnvoll gleich einmal so viel wie möglich wegzunehmen. Achten Sie beim Tupfen aber darauf, dass Sie sich an der eventuell zu Bruch gegangenen Nagellackflasche nicht verletzen. Wenn das passiert ist, entfernen Sie zuerst natürlich die Glasscherben mit großer Vorsicht.

Haben Sie die Flecken eingegrenzt, entfernen Sie den Lack möglichst schonend. Dazu können Sie zum Beispiel Aceton* verwenden. Dabei handelt es sich um ein organisches Lösungsmittel und Bestandteil vieler Nagellackentferner.

Fugenbürste ansehen*

Versuchen Sie also, die Flecken mit einem Nagellackentferner zu beseitigen. Wischen Sie auch hier nicht, sondern versuchen Sie den Fleck abzutupfen.

Bleibt dann noch etwas übrig, können Sie eine Mischung aus Natron und Zitronensaft erstellen, die dann die Reste entfernt. Bewährt hat sich eine Paste im Verhältnis Natron:Zitronensaft = 3:1. Wenn Sie die Fliesen schrubben möchten, dann immer mit einer halbwegs weichen Bürste, um die Fliese und Fugen an sich nicht zu beschädigen.

Für die Fuge haben sich spezielle Fugenbürsten bewährt, wie beispielsweise diese hier: Fugenbürste von Fuginator*.

Eingetrocknete Nagellackflecken

Auch hier gilt: Tupfen statt reiben. Tunken Sie einen sauberen Lappen oder ein Tuch in Aceton oder Nagellackentferner und tupfen Sie mit sanftem Druck solange auf den Fleck, bis sich dieser gelöst hat. Dann saugen Sie diesen auf.

Als alternative Reinigungsmöglichkeit können Sie es auch mit Terpentin oder hochprozentigem Alkohol probieren. Wie auch immer – atmen Sie nicht zu viel von allem ein und lüften Sie nach der Fliesenbehandlung ordentlich durch.

Nagellackflecken in Fliesenfugen und auf porösen Flächen

Wenn der Nagellack in poröse Oberflächen eingedrungen ist oder sich in die Fuge eingearbeitet hat, wird es schwierig. Der Lack hat sich dann quasi in die Oberfläche eingesogen und bedarf spezielleren Behandlung.

Handelt es sich um einen besonders heiklen Belag, kann ich nur empfehlen, eine Fachfirma zu Rate zu ziehen. Manchmal bleibt aber nichts anderes übrig, als den Fliesenfuge an der betreffenden Stelle auszukratzen und mit derselben Fugenmasse zu ersetzen.

Ansonsten könnten Sie es mit einem intensiven Reinigungsmittel, wie dem Lithofin Intensivreiniger probieren, den ich hier für Sie abgebildet habe:

LITHOFIN KF Intensivreiniger, 1 Liter*
  • LITHOFIN KF Intensivreiniger, 1 Liter

Letzte Aktualisierung: 4.12.2020, Bilder von amazon.de