Feinsteinzeug Fliesen reinigen und pflegen

feinsteinzeug fliesen reinigen
feinsteinzeug fliesen reinigen

Erfahren Sie hier, wie Sie Feinsteinzeug Fliesen reinigen

Bei Feinsteinzeug handelt es sich um einen modernen und beliebten Bodenbelag, der jedoch meiner Ansicht nach von vielen Personen falsch gereinigt wird. Dies deshalb, da viele annehmen, es handle sich dabei um keramische Fliesen. Dem ist aber nicht so! In diesem Beitrag erhalten Sie daher Tipps zum Feinsteinzeig Fliesen reinigen und ich stelle meiner Meinung nach probate Reinigungsmittel- und Möglichkeiten vor.

Unterschied Feinsteinzeug – Steinzeug – Steingut

Zwischen diesen drei Materialarten gibt es Unterschiede, und zwar:

Bei Steingut handelt es sich um ein eher minderwertiges Material, das nicht frostsicher ist und rund 10% Wasser aufnimmt. Der Brennvorgang erfolgt bei etwa 900 Grad Celsius, wodurch diese Platten auch nicht besonders hart und widerstandsfähig sind. Üblicher Weise erfolgt eine Glasur der Fliesen.

Steinzeug wird bei etwa 1200 Grad Celsius gebrannt und weist daher bessere Eigenschaften auf. Dem speziellen Produktionsvorgang ist es ferner zu verdanken, dass sie max. 3 % Wasser aufnehmen und wenig porös sind. Sie können Steinzeug also auch außen einsetzen. Normalerweise werden diese Fliesen auch glasiert.

Feinsteinzeug ist eine Weiterentwicklung von Steinzeug. Da das Rohmaterial mit Flussmitteln versetzt wird und der Brennvorgang bei mindestens 1300 Grad Celsius stattfindet, findet eine vollständige „Sinterung“ des Materials statt. Es nimmt fast kein Wasser (weniger als 0,5 %) auf und ist extrem bruchfest und somit frostsicher.

Wie Sie Feinsteinzeug Fliesen richtig reinigen

Im Folgenden habe ich eine kleine Anleitung, von der Reinigung und Imprägnierung nach dem Verlegen bis hin zur Unterhaltsreinigung für Sie zusammengestellt:

Feinsteinzeug Fliesen imprägnieren

Mit diesem Mittel können Sie unglasierte Feinsteinzeugfliesen imprägnieren*

Nach dem Verlegen können Sie zum Schutz Ihrer Feinsteinzeugfliesen in Erwägung ziehen, diese zu imprägnieren. Diese hat den Vorteil, dass die Fliesen – eine Zeit lang – pflegeleichter und besser geschützt sind.

Eine solche Imprägnierung eignet sich sehr gut bei sehr hellen oder sehr dunklen, einfarbigen Fliesen und überall dort, wo viel Schmutz auftreten kann.

Tipp: Beachten Sie bei matten oder strukturierten Oberflächen die Empfehlungen des Herstellers der Feinsteinzeug Fliesen zu einer allfälligen Imprägnierung.

Unterhaltsreinigung von Feinsteinzeugfliesen

Diesen Wischmopp bei Amazon ansehen*

Die Unterhaltsreinigung ist die regelmäßige Pflege Ihrer Feinsteinzeugfliesen und ich empfehle diese etwa alle 7 bis 10 Tage durchzuführen. Im Winter, wenn üblicher Weise mehr Schmutz anfällt, sollten auch die Intervalle erhöht werden.

Nehmen Sie beim Feinsteinzeug Fliesen reinigen am besten zuerst einen geeigneten Besen mit sanften Borsten zur Hand und entfernen Sie Krümel, Steinchen, Haare und sonstigen gröberen Schmutz von Ihrem Boden.

Danach können Sie mit einem feuchten Mikrofasertuch oder einem Wischmopp* arbeiten und die Flächen nass wischen.

In den allermeisten Fällen reicht es, wenn Sie warmes und sauberes Wasser verwenden. Leichte Verschmutzungen können Sie mit der Zugabe von etwas seifefreien Reinigungsmittel reinigen.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen ohne Streifen

feinsteinzeug fliesen reinigen ohne streifen

Diesen Feinsteinzeug Fliesen Reiniger für streifenlosen Glanz bei Amazon ansehen*

Wollen Sie beste Ergebnisse und keine Streifen nach dem Aufwischen, sollten Sie auch die richtigen Reinigungsmittel verwenden. Verzichten Sie auf Mittel mit Tensiden. Dies hat einen Grund:

Tenside setzen die Oberflächenspannung des Putzwassers herab. Während des Aufwischen können dadurch Öle, Fette und anderer schmutz mit dem Wasser eine Verbindung eingehen und verteilen sich so bestens auf der Oberfläche.

Es entstehen hässliche Schlieren und Streifen, die auch vom Wasser nicht mehr aufgenommen werden können (da ja die Oberflächenspannung herabgesetzt wurde). Willkommen in der Streifenspirale: Je mehr Sie wischen, desto mehr schlieren entstehen.

Abhilfe schaffen hier nur Reinigungsmittel ohne Tenside, Wachse und Seifen, wie dieser Feinsteinzeug Reiniger von Mellerud*. Diese setzen die Oberflächenspannung des Wassers nicht herab und so bekommen Sie streifenlose Ergebnisse geliefert. Am besten kombinieren Sie diese mIttel mit einem geeigneten Mikrofasertuch oder Wischmop.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen – auf das sollten Sie verzichten

Wie eingangs angedeutet handelt es sich bei Feinsteinzeug um ein sehr spezielles Material, das einige Reinigungsmittel ausschließt:

Wie Sie unglasierte oder polierte Feinsteinzeug Fliesen reinigen

Unglasierte Feinsteinzeug Fliesen reinigen Sie am besten, indem Sie auf alle wachshalten und rückfettenden Reinigungsmittel verzichten. Achten Sie auch darauf, dass es sich um ein Mittel ohne Tenside handelt.

Nehmen Sie nämlich Mittel mit Seife oder Tensiden lagern sich diese in den unglasierten, offenen Poren ab. Mit der Zeit werden diese Fliesen immer schwieriger zu reinigen und schlussendlich bekommen Sie diese gar nicht mehr in den Griff.

Ziehen Sie daher bei unglasierten oder polierten Feinsteinzeugfliesen unbedingt eine Imprägnierung* in Betracht und verzichten Sie generell auch auf Scheuermittel.

Stark verschmutzte Feinsteinzeug Fliesen reinigen

Auch bei sehr starken Verschmutzungen gibt es eine gute Lösung. Probieren Sie es mit einem Feinsteinzeug Intensiv Reiniger*. Mit so einem Produkt können hartnäckiges Fett, Lacke, Farben und dergleichen entfernt werden.

Haben Sie Wachs, Teer oder Öle verschüttet gibt es zudem spezielle Wachs- und Ölentferner.

In den Sanitärbereichen hilft es oft einen für Feinsteinzeug geeigneten Sanitärreiniger zu besorgen. Gerade hier tummeln sich Kalkflecken zu Hauf.

Wenn Sie geübt sind, nehmen Sie im Bedarfsfall auch mechanische Hilfsmittel, wie beispielsweise ein Scheuerpad oder dergleichen zu Hilfe. Achten Sie dann aber darauf, dass Sie die Oberflächen der heiklen Fliesen nicht beschädigen.

Tipp: Die Angaben der Hersteller von Intensivreinigern sind unbedingt zu beachten.

Feinsteinzeug Fliesen mit Dampf reinigen

Diesen Dampfreiniger bei Amazon ansehen*

Ein probates Mittel ist es, ohne Zusatz von Chemie, Feinsteinzeug Fliesen mit Dampf zu reinigen. Auch dafür gibt es spezielle Geräte, die sogenannten Dampfreiniger für Fliesen.

Diese arbeiten nur mit heißem Dampf und sind daher meiner Ansicht nach bestens geeignet, leichte bis mittelschwere Verschmutzungen ohne chemische Zusätze zu entfernen.

Ein aus meiner Sicht empfehlenswertes Modell ist der Vileda Steam Dampfreiniger*, über den ich hier bereits einmal im Detail geschrieben habe.

Es handelt sich um einen meines Erachtens sehr guten Dampfreiniger, mit folgenden Eigenschaften:

  • Inhalt: 1 Dampfreiniger, 2 hochwertige Microfaserbezüge, Teppichgleiter, Messbecher zum Befüllen
  • Für alle Böden geeignet (bei Teppich/-böden mit Teppichgleiter verwenden)
  • Kombination aus Hygiene und Sauberkeit in einem Gerät
  • Tötet 99,9 % der Bakterien
  • Streifenfreie Sauberkeit durch hochaktive Mikrofasern
  • Mikrofaserbezug bei 60 °C waschbar

Sehen Sie sich diesen Dampfreiniger von Vileda* auch bei Amazon an. Hier bekommen Sie eine gute Übersicht über verschiedene Fliesen Dampfreiniger. Hier kommen Sie zu meinem persönlichen Dampfreiniger Vergleich.

Fazit zum Feinsteinzeug Fliesen reinigen

Obwohl dieser Artikel viele Wörter hat, ist es meiner Ansicht nach keine Hexerei, Feinsteinzeugfliesen zu reinigen. Mit den richtigen Mitteln (ohne Tenside und Seifen) sowie der richtigen Technik, ist es möglich sauber und streifenfrei zu arbeiten.

Hier noch einmal kurz zusammengefasst das Wesentliche:

  • Groben Schmutz mit Besen oder Staubsauger entfernen
  • Reinigung mit warmen und sauberen Wasser und geeignetem Mikrofasertuch
  • Schwere Verschmutzungen unter Beigabe eines seifen- und tensidfreien Reinigungsmittels wischen
  • Nachwischen ist nicht erforderlich
  • Ganz harte Schmutzstellen mit einem Intensivreiniger behandeln
  • Alle 7 – 10 Tage diesen Vorgang wiederholen

Hier noch der aktuelle Amazon Bestseller bei den Dampfreinigern, mit dem Sie auch Ihre Feinsteinzeug Fliesen reinigen können:

44%Bestseller Nr. 1
Vileda Steam Dampfreiniger (für hygienische und...*
  • Dampfreiniger für die gründliche und hygienische Reinigung
  • 99,9% der Bakterien werden getötet
  • Hochwertiger Mikrofaserbezug für streifenfreie Sauberkeit

Letzte Aktualisierung: 1.07.2018, Bilder von amazon.de