Dampfreiniger-sinnvoll oder sinnlos?

Dampfreiniger sinnvoll oder sinnlos
Dampfreiniger sinnvoll oder sinnlos

Sind Dampfreiniger sinnvoll oder sinnlos? Meine Meinung ist eindeutig. Lesen Sie selbst.

Eine häufige Frage in Bezug auf Dampfreiniger ist, ob sich deren Anschaffung überhaupt lohnt.

Meine Meinung dazu: Auf jeden Fall! Ich halte diese Geräte für praktisch und umweltschonend zugleich, da Sie lediglich mit Wasserdampf funktionieren. In diesem Beitrag werfe ich daher die Frage auf, ob Dampfreiniger sinnvoll oder sinnlos sind und wo die Vorteile dieser Haushaltsgeräte liegen.

Wie funktioniert ein Dampfreiniger?

Ein Dampfreiniger funktioniert grundsätzlich mit Wasserdampf. Das Wasser in einem Tank wird erhitzt und danach über Düsen als Dampf auf die zu reinigende Fläche gesprüht. Mehr dazu habe ich hier bereits einmal zusammen gefasst: Wie funktioniert ein Dampfreiniger?

Nachdem die Hitze mit Druck aus den Düsen kommt, löst Sie auch hartnäckigen Schmutz von Fliesen, Fenstern und anderen Flächen. Danach kommt es zur Kondensatbildung und der Dampf verflüssigt sich wieder. Sie können das Wasser dann wegwischen. Es handelt sich daher um eine physikalische Methode und keine chemische!

Was sind die Vorteile eines Dampfreinigers?

Das positive an diesen Geräten ist, dass diese im Normalfall gänzlich ohne Reinigungsmittel, also ohne Chemie, auskommen. Das schont die Umwelt und die Gesundheit. Vor allem Allergiker und Personen mit Haustieren sind große Nutznießer von Dampfreinigern. Meiner Ansicht nach gute Modelle finden Sie übrigens hier: Dampfreiniger im Vergleich.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass Sie mit einem Gerät die Reinigung verschiedener Böden aber auch der Dusche, von Fenstern, etc. durchführen können.

Ist ein Dampfreiniger sinnvoll oder sinnlos?

Dampfreiniger bei Amazon ansehen*

Wie Sie meiner Meinung oben wahrscheinlich schon entnehmen können, halte ich Dampfreiniger auf jeden Fall für sinnvoll und nicht sinnlos. Aber schlussendlich kommt es auf Ihre persönlichen Umstände an. Ich denke, dass ein guter Dampfreiniger jedenfalls eine sinnvolle Entlastung im Haushalt darstellt, mit dem Sie flexibel sind. Ein meines Erachtens sehr gutes Gerät, das auch nicht viel kostet ist der Kärcher Dampfreiniger SC3, den Sie auch im Bild auf der rechten Seite sehen können. Hier kommen Sie direkt zu Amazon, eventuell ist er ja etwas für Sie: Dampfreiniger SC3 von Kärcher*.

Kurzzusammenfassung über die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Dampfreinigers:

  • Funktioniert einfach und schnell
  • Reinigt ohne Chemie
  • Entfern hartnäckigen Schmutz
  • Bakterien, Pilze und Milben werden entfernt
  • Vielseitig nutzbar
  • tiefenwirksame Reinigung
  • geeignet für Fugen aus Mörtel, Zement oder mit Kunststoffanteilen
  • Anschaffung etwas preisintensiv
  • Vorsicht bei Kindern geboten
  • Kann sehr heiß werden

Lohnt sich ein Dampfreiniger?

Auch hier kommt es wieder darauf an. Natürlich haben Sie höhere Ausgaben, wie wenn Sie sich ein paar Reinigungsmittel und ein Wischmopp-Set zulegen, jedoch haben Sie ein qualitativ hochwertiges Gerät mit Sicherheit länger, als ein paar Putzmittel und auch die Belastung für die Umwelt ist nicht so hoch, wie wenn Sie in einer Tour Chemie verwenden.

Ob es sich ein Dampfreiniger lohnt, kann daher nicht ich für Sie entscheiden, sondern es kommt auf Ihre individuellen Bedürfnisse an. Hier habe ich noch zwei weiterführende Artikel für Sie: Dampfreiniger im Angebot und Dampfreiniger richtig benutzen.

Hier noch ein aus meiner Sicht guter Dampfbesen von Vileda. Eventuell können Sie ja an diesem Modell entscheiden, ob für Sie ein Dampfreiniger* sinnvoll oder sinnlos ist:

27%
Vileda Dampfreiniger Set mit zusätzlichem Ersatzbezug...*
  • Inhalt: 1 Dampfreiniger, 2 hochwertige Microfaserbezüge, 1 Teppichgleiter, 1 Messbecher zum Befüllen
  • Für alle Böden geeignet (bei Teppich/-böden mit Teppichgleiter verwenden)
  • Kombination aus Hygiene und Sauberkeit in einem Gerät

Letzte Aktualisierung: 3.07.2018, Bilder von amazon.de